Erfolg und dein Umfeld

Zwei Dinge für Ihren Erfolg

Hallo und herzlich willkommen bei dem ersten Beitrag auf diesem Blog. In diesem Beitrag soll es um den Grundstein für Erfolg gehen: das richtige Umfeld und die richtige Umgebung für Ihren Erfolg. Beide Dinge sind ungeheuerlich wichtig, wenn Sie Erfolg haben möchten. Aber lassen Sie uns keine Zeit verschwenden, sondern direkt anfangen.

Das richtige Umfeld…

Am Anfang stehen Ihre Ziele. Was wollen Sie erreichen? Dieses Ziel sollten mehrere Kriterien erfüllen, die Sie vielleicht aus der sogenannten Smart Formel kennen. SMART steht für: Spezifisch, messbar, aktionsorientiert, realistisch und terminiert.  Wenn Sie sich ein Ziel gesetzt haben, sollten Sie sofort loslegen und die entsprechenden Maßnahmen umsetzen.

So lautet zumindest die Theorie. Wer schon mal probiert hat ein Ziel zu erreichen, der weiß, dass es auf dem Weg dahin einige Stolperfallen gibt, die die Umsetzung erschweren. Zu diesen Fallen zählt auch das eigene Umfeld, so hart das jetzt vielleicht klingen mag. Aber denken Sie einmal darüber nach.

Angenommen Sie sind selbstständig und haben gegenüber Ihren Mitarbeitern und Kunden Verpflichtungen. Ihr Umfeld besteht aber nur aus Angestellten. Nun, dann treffen zwei Welten aufeinander. Denn Ihr Umfeld hat einen festen Arbeitsplan, der zu einer bestimmten Uhrzeit endet. Diese Uhrzeit wird von einem System bestimmt, in der Regel eine Firma oder dem Gesetz, zum Beispiel bei Lehrern.

Sie hingegen müssen auch dann noch arbeiten, wenn alle anderen Leute frei haben und wenn sich einer Ihrer Angestellten plötzlich krank meldet, dann müssen Sie Wohl oder Übel in die Bresche springen. Das heißt, dass Sie dann keine Zeit mit Ihren Freunden verbringen können, die die Arbeit physisch vor mehreren Stunden verlassen haben und auch im Kopf schon längst nicht mehr auf der Arbeit sind.

Das kann vielleicht eine Zeit lang gut gehen, aber irgendwann wird es zu Konflikten kommen oder zu Gesprächen, in denen es darum geht, dass Sie keine Zeit haben. Ein bescheidenes Gefühl, glauben Sie mir.

…und die richtige Umgebung

CafeWenn Sie ein sogenannter Schreibtisch Täter sind, dann werden Sie sicherlich auch einen Laptop besitzen. Dieser ermöglicht es Ihnen, dass Sie an verschiedenen Orten arbeiten können, so auch in einem Café oder in einer Bibliothek.

Während letzter Ort sich noch bedingt für die Arbeit eignet, ist ein Café sicherlich nicht der beste Ort, um zu arbeiten. Vergewissern Sie sich, dass Sie ein sehr gutes Umfeld haben, in dem Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können.

Auf diese Weise bleiben Sie fokussiert und Sie können sich sicher sein, dass Sie die Basis für Ihren Erfolg gelegt haben. Wenn Sie das jetzt nicht glauben, dann biete ich Ihnen eine Wette an: Versuchen Sie an einem Abend in einem Cafe zu arbeiten und überprüfen Sie danach, ob Sie all Ihre Ziele auch erreicht haben.